Singwerkstatt

Die SingWerkstatt versteht sich als Offenes Singen, bei dem das ungezwungene gemeinsame Singen Programm ist: Unter kundiger Leitung werden Lieder aus einem breiten Repertoire und aus unterschiedlichsten Stilrichtungen gesungen.

Der Abend selbst ist Ziel: Sich von bekannten und unbekannten Liedern begeistern lassen, steht im Vordergrund.

Die SingWerkstatt ermöglicht, in einem thematischen Bogen mehrere Lieder, Kanons und einfache Chorsätze zu erarbeiten.

So wird das Singen zur Werkstatt: Die Singenden werden jedes Mal durch Klavierbegleitung, ein Instrumental- oder ein Vokalensemble unterstützt und lernen so leicht auch Neues.